Azelainsäure gegen Akne und RosazeaAzelainsäure gegen Akne und Rosazea

Azelainsäure

Ein Wirkstoff, der sowohl bei unreiner Haut und Akne als auch bei Rosazea eingesetzt werden kann? Ja, das funktioniert! Das Wundermittel heißt Azelainsäure und sorgt als Bestandteil verschiedener Cremes, Gele oder Seren für schöne, reine Haut.

Bevor wir mit all den Benefits beginnen, die Azelainsäure für eine schöne Haut zu bieten hat, vorab noch ein paar Fakten zum Inhaltsstoff:

Der Wirkstoff Azelainsäure gehört zur chemischen Klasse der Dicarbonsäure. Um eine hohe Wirksamkeit, Verträglichkeit und Produktstabilität garantieren zu können, wird der Inhaltsstoff für den Einsatz in der Dermatologie und Kosmetik synthetisch hergestellt. Die Molekülstruktur ähnelt den Fettsäuren unseres Körpers, wodurch der Wirkstoff besonders leicht von der Haut aufgenommen werden kann. Azelainsäure ist ein natürlicher Bestandteil von Gerste, Roggen oder Weizen. Ihr seid euch nicht sicher, ob eure Creme Azelainsäure enthält? Unter der Auflistung aller enthaltenen Inhaltsstoffe (INCI) könnt ihr es unter dem Namen Azelaic Acid finden.


Wirkung auf der Haut

Azelainsäure besitzt verschiedene Wirkmechanismen, die sie zur Behandlung von Akne und Rosazea sehr effektiv macht.

Verhornungsstörungen (Hyperkeratose) werden reguliert, welche durch ein übermäßiges Wachstum von Keratinozyten (Zellen der obersten Hautschicht) ausgelöst werden. Die Säure bremst diese Überproduktion langfristig aus.

Durch die keratolytische (hornlösend) Wirkung, hat die Säure auch einen natürlichen Peeling-Effekt. Sie fördert das Ablösen bzw. Abtragen von Hautschüppchen, wodurch verstopfte Poren befreit und zum Beispiel auch Mitesser reduziert werden können.

Die Säure ist ideal zur Behandlung von Unreinheiten und Entzündungen, denn sie hat einen positiven Effekt auf die mikrobielle Hautflora. Sie wirkt antibakteriell und hemmt das sogenannte Propionibacterium acne, das auf die Entstehung von Akne einen großen Einfluss hat. Durch die anti-inflammatorische Wirkung werden Entzündungen auf der Haut entgegengewirkt.


Wirkung von Azelainsäure auf der HautWirkung von Azelainsäure auf der Haut

Der ideale Wirkstoff für:

Der ideale Wirkstoff für:


Die Anwendung

Azelainsäure kann deine Haut verbessern und bei verschiedenen Hautproblemen unterstützend wirken. Voraussetzung ist allerdings die richtige Anwendung.


1. Creme, Gel oder Serum - welche Azelainsäure-Konzentration ist die richtige für die Haut? Sehr effektiv bei Unreinheiten, Akne, Couperose und Rosazea sind Konzentrationen ab 10% bis 15%, welche frei verkäuflich bzw. rezeptfrei erhältlich sind. Aufgepasst, denn bei mehr als 10% steigt auch das Irritationspotenzial auf der Haut. In hohen Konzentrationen (ab 15%) kann eine Behandlung nur unter ärztlicher Beratung angewendet werden, da der Wirkstoff die Haut bei falscher Anwendung stark reizen und schädigen kann.

2. Bei Kombination mit dem Retinol Serum oder dem Niacinamide Serum 10%, morgens das Azelainsäue Serum 10% und abends das Retinol Serum bzw. Niacinamide Serum 10% anwenden.

3. Nach einer kontinuierlichen Anwendung von ca. 4-6 Wochen tritt die volle Wirkung ein. Azelainsäure kann dauerhaft und über mehrere Monate als fester Bestandteil deiner Skin Care Routine verwendet werden.

4. Skin Purging und Nebenwirkungen: Da Azelainsäure auch Unterlagerungen (unterirdische Pickel) an die Hautoberfläche holt, kann es anfangs zu einer sogenannten Erstverschlimmerung ("Skin Purging") kommen. Nach 2-3 Wochen sollte eine Verbesserung der Haut einsetzen.

5. Tagsüber Sonnenschutz (mind. LSF 30) verwenden.

6. Nicht während der Schwangerschaft und Stillzeit verwenden.


Azelainsäure vs. Salicylsäure


Ist Azelainsäure oder Salicylsäure besser für die Haut?Ist Azelainsäure oder Salicylsäure besser für die Haut?

Azelainsäure gegen unreine HautAzelainsäure gegen unreine Haut

Azelainsäure Serum 10%

Das Azelainsäure Serum mit antioxidativer Grünalge verbessert das Hautbild nachhaltig, wirkt antibakteriell und entzündungshemmend.

✓ 98,5% natürliche Inhaltsstoffe

✓ Frei von Duft-, Farbstoffen, Mikroplastik, Silikonen, PEG, Mineralöl & Parabenen

Azelainsäure Serum 10%

Das Azelainsäure Serum mit antioxidativer Grünalge verbessert das Hautbild nachhaltig, wirkt antibakteriell und entzündungshemmend.

✓ 98,5% natürliche Inhaltsstoffe

✓ Frei von Duft-, Farbstoffen, Mikroplastik, Silikonen, PEG, Mineralöl & Parabenen

Beautyredaktion


ÄHNLICHE POSTS Das könnte dich auch interessieren

Hochdosierte WirkstoffkosmetikHochdosierte Wirkstoffkosmetik

HIGH CONCENTRATES

Wie wirkt NiacinamidWie wirkt Niacinamid

NIACINAMID

Chemische Peelings für jede HautChemische Peelings für jede Haut

CHEMISCHE PEELINGS

Ceramide für eine gestärkte HautbarriereCeramide für eine gestärkte Hautbarriere

CERAMDIE

Hochdosierte WirkstoffkosmetikHochdosierte Wirkstoffkosmetik

HIGH CONCENTRATES

Wie wirkt NiacinamidWie wirkt Niacinamid

NIACINAMID

Chemische Peelinngs für jede HautChemische Peelinngs für jede Haut

CHEMISCHE PEELINGS

Ceramide für eine gestärkte HautbarriereCeramide für eine gestärkte Hautbarriere

CERAMIDE