PHA Peeling richtig anwendenPHA Peeling richtig anwenden

PHA Säuren

Wer denkt, chemische Peelings sind nichts für Sensibelchen, der irrt! PHA Säuren sind sanft zur Haut, ganz ohne Wirkungsverlust. So einfach funktioniert's!

PHA Säuren (Poly-Hydroxysäuren) sind eine Stoffgruppe, zu der die zwei Säure-Typen Lactobionsäure und Gluconolactonsäure gehören. Beide PHA Typen können in Kombination oder einzeln als Bestandteil eines chemischen Peelings eingesetzt werden. Sie unterscheiden sich aber teilweise in ihrer Wirkung. Übrigens, PHA Säuren sind unter anderem Antioxidantien, welche uns vor freien Radikalen und somit auch vor oxidativem Stress schützen. Sie stimulieren außerdem die Hauterneuerung. Perfekt also, um der frühzeitigen Hautalterung vorzubeugen.


PHA Benefits:

5 Gründe, warum Peelings mit PHA uns überzeugt haben:

1. Peelings mit PHA sind besonders schonend

2. Kein Prickeln, kein Brennen

3. Antibakterielle und entzündungshemmende Eigenschaften

4. Wirkt nicht austrocknend

5. Spendet Feuchtigkeit


PHA Typen

Lactobionsäure

  • Unterstützend bei sonnenbedingten Unregelmäßigkeiten (z.B. Pigmentflecke)
  • Beugt frühzeitiger Hautalterung vor
  • Neutralisiert freie Radikale
  • Anti-Aging Wirkung
  • Bindet Wasser für noch mehr Feuchtigkeit

Gluconolactonsäure

  • Verbessert die Hautschutzbarriere und stärkt dadurch die hauteigene Widerstandskraft
  • Mindert Irritationen und Rötungen
  • Sanft zur Haut, aber dennoch hoher Peeling-Effekt
  • Überverhornungen werden reduziert und die Abschuppung gefördert

Für welche Haut ist PHA geeignet?

PHA Peeling für strahlende HautPHA Peeling für strahlende Haut

Im Vergleich zu AHA (Alpha-Hydroxysäuren) oder BHA (Beta-Hydroxysäuren) haben PHA eine größere Molekulargröße. Durch das hohe molekulare Gewicht wirken Produkte mit PHA, wie z.B. Peelings, in den oberen Hautschichten. So wird vor allem empfindliche Haut nicht überfordert und Irritationen können vermieden werden. Aus diesem Grund bildet sich nach dem Auftragen auch ein leichter Film auf der Haut. Dank dieser Eigenschaften machen Produkte mit PHA vor allem bei sensibler Haut Sinn.

 

PHA - sanftes Peeling für:

  • Sensible Haut
  • Sehr trockene Haut
  • Couperose bis hin zu Rosazea neigende Haut

Im Vergleich zu AHA (Alpha-Hydroxysäuren) oder BHA (Beta-Hydroxysäuren) haben PHA eine größere Molekulargröße. Durch das hohe molekulare Gewicht wirken Produkte mit PHA, wie z.B. Peelings, in den oberen Hautschichten. So wird vor allem empfindliche Haut nicht überfordert und Irritationen können vermieden werden. Aus diesem Grund bildet sich nach dem Auftragen auch ein leichter Film auf der Haut. Dank dieser Eigenschaften machen Produkte mit PHA vor allem bei sensibler Haut Sinn.

 

PHA - sanftes Peeling für:

  • Sensible Haut
  • Sehr trockene Haut
  • Couperose bis hin zu Rosazea neigende Haut

Die richtige Anwendung

Bevor du ein Produkt mit PHA zum ersten Mal anwendest, empfehlen wir dir, es vorab immer an sehr empfindlichen Hautarealen, wie der Arm-Kehle zu testen, um Reaktionen ausschließen zu können.

Es sollte außerdem immer abends angewendet werden, damit sich die Haut während der Nacht regenerieren kann. Nur auf gereinigter Haut auftragen und mit einer hauttypgerechten Pflege abschließen. Die Haut am nächsten Tag vor der Sonne schützen und Sonnencreme verwenden (mind. LSF 30). Nie auf offenen Hautstellen anwenden.

Handelt es sich um ein Leave-on oder Rinse-off-Produkt? Es gibt Produkte, die auf der Haut eingearbeitet werden müssen. Andere hingegen sollten abgewaschen werden.

Immer auf Sicherheitshinweise achten. Wir empfehlen, hoch dosierte PHA Produkte nicht während der Schwangerschaft und Stillzeit zu nutzen. Im Zweifel Inhaltsstoffe immer mit einem Arzt absprechen.

Achtung, PHA nicht zur gleichen Zeit mit Niacinamide bzw. Vitamin B3 kombinieren. Im Tages-Wechsel-Rhytmus können beide Inhaltsstoffe problemlos angewendet werden und sehr effektiv sein.


Perfect Match: PHA & marine Inhaltsstoffe

PHA Peeling Gel für empfindliche HautPHA Peeling Gel für empfindliche Haut

Das 12% PHA Peeling enthält zwei wirkstarke Säuren für strahlende Haut. 4% Lactobionsäure schützt vor Feuchtigkeitsverlust sowie freien Radikalen und stimuliert die Kollagen- sowie Elastinproduktion. 8% Gluconolactonsäure stärkt die Hautbarriere und wirkt hydratisierend. Abgestorbene Hautschüppchen werden entfernt. Enthaltene Meeresmineralien erhöhen die Wirkstoffaufnahme, während Braunalge die hauteigene Sauerstoffversorgung verbessert und Seekamille die Haut beruhigt.

Anwendung: Das Gel ein- bis dreimal wöchentlich auftragen. Nach 15 Minuten abnehmen oder einziehen lassen.

Chemische vs. mechanische Peelings: Wer unsicher ist, welcher Peeling-Typ am besten zu deinem Hauttyp passt, der findet in unserem Peeling Guide die wichtigsten Infos.

Das 12% PHA Peeling enthält zwei wirkstarke Säuren für strahlende Haut. 4% Lactobionsäure schützt vor Feuchtigkeitsverlust sowie freien Radikalen und stimuliert die Kollagen- sowie Elastinproduktion. 8% Gluconolactonsäure stärkt die Hautbarriere und wirkt hydratisierend. Abgestorbene Hautschüppchen werden entfernt. Enthaltene Meeresmineralien erhöhen die Wirkstoffaufnahme, während Braunalge die hauteigene Sauerstoffversorgung verbessert und Seekamille die Haut beruhigt.

Anwendung: Das Gel ein- bis dreimal wöchentlich auftragen. Nach 15 Minuten abnehmen oder einziehen lassen.

Chemische vs. mechanische Peelings: Wer unsicher ist, welcher Peeling-Typ am besten zu deinem Hauttyp passt, der findet in unserem Peeling Guide die wichtigsten Infos.

DALTON Hautpflege ExpertenDALTON Hautpflege Experten

Beautyredaktion


ÄHNLICHE POSTS Das könnte dich auch interessieren

Wirkstoffkosmetik High ConcentratesWirkstoffkosmetik High Concentrates

HIGH CONCENTRATES

Mikrobiom und HautgesundheitMikrobiom und Hautgesundheit

MIKROBIOM

Gesichtdpeeling richtig anwendenGesichtdpeeling richtig anwenden

PEELING GUIDE

Chemische Peelings für jeden HauttypChemische Peelings für jeden Hauttyp

CHEMISCHE PEELINGS

Wirkstoff Kosmetik High ConcentratesWirkstoff Kosmetik High Concentrates

HIGH CONCENTRATES

Mikrobiom und HautgesundheitMikrobiom und Hautgesundheit

MIKROBIOM

Gesichtpeeling richtig anwendenGesichtpeeling richtig anwenden

PEELING GUIDE

Chemische Peelings für jeden HauttypChemische Peelings für jeden Hauttyp

CHEMISCHES PEELING