Müde, fahle Haut

22 Artikel

pro Seite
  1. BB Cream für unreine Haut
    Universal Face Care
    Perfect Complexion
    BB Anti-Aging Cream
    32,50 €

22 Artikel

pro Seite
Fettarme Haut Tipps für die richtige Pflege

Fettarme Haut – die passende Gesichtspflege

Juckreiz, Spannungsgefühl, Rötungen und ein fahler, matter Teint – fettarme Haut kann sich auf verschiedene Arten äußern. Was die oft rissige und spröde Haut nun braucht, ist die richtige Pflege, die sie nachhaltig nährt und tiefenwirksam pflegt.

Trockene, fettarme Haut – Das sind die Ursachen

Doch wie entsteht fettarme Haut? Wie der Name schon vermuten lässt, fehlt dieser Haut Fett. Die Ursache ist eine nicht ausreichende Talgproduktion, die im natürlichen Alterungsprozess begründet liegt oder durch diverse andere Faktoren beeinflusst wurde. Durch das fehlende Fett kann unser hauteigener Schutz nicht mehr gewährleistet werden – der sogenannte Säureschutzmantel. Er liegt wie ein schützender Film auf der Haut und bewahrt sie vor negativen Umwelteinflüssen, Keimen und dem Austrocknen. Ist dieser nicht intakt, kann die so dringend benötigte Feuchtigkeit nicht mehr von der Haut gehalten werden. Die Haut braucht also neben nährenden Lipiden zusätzlich feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe, die leere Depots wieder auffüllen.

So erkennst du fettarme Haut

Woran erkennt man fettarme Haut? Hier muss man zunächst zwischen fettarmer und feuchtigkeitsarmer Haut unterscheiden. Letztere benötigt im Gegensatz zu fettarmer Haut ausschließlich Feuchtigkeit. Du bist dir unsicher, zu welchem Hautbild du neigst? Neigst du zu feuchtigkeitsarmer Haut, erhält deine Haut tagsüber ihren natürlichen Glow zurück, fettarme Haut hingegen bleibt matt und fühlt sich durchgehend trocken an.

Trockene, fettarme Haut richtig pflegen

Fettarme Haut Gesichtspflege

Der erste Schritt beginnt immer mit der hauttypgerechten Reinigung in Kombination mit dem passenden Gesichtswasser. Angenehme Texturen und sanfte Produkte, wie die milde Reinigungsmilch, das innovative Fluid oder das verwöhnende Reinigungsmousse befreien die Haut von Make-up Rückständen und hinterlassen gleichzeitig ein gepflegtes Hautgefühl. Ein klärendes Tonic, abgestimmt auf die Reinigung, bereitet die Haut auf die anschließende Pflege vor.

Speziell die dünne und empfindliche Haut im Augenbereich braucht nährende Inhaltstoffe, um Trockenheitsfältchen entgegenzuwirken und Hautirritationen zu vermeiden. Spezielle Seren, wie das Q10 Anti-Aging Serum, verstärken den Effekt der nachfolgenden Gesichtscreme. So schenkt man der trockenen, fettarmen Haut eine extra Portion Pflege. Um die pflegehungrige, fettarme Haut nachhaltig zu stärken, empfehlen wir reichhaltige Gesichtscremes mit einem hohen Anteil an hochwertigen Lipiden, wie z.B. die Q10 Creme. Angereichert mit dem verjüngenden Celumer Meeresextrakt, überzeugt sie mit einem zusätzlichen Anti-Aging Effekt.

Regelmäßige Peelings und Gesichtsmasken sind auf dem Weg zu schöner Haut genauso wichtig wie die tägliche Reinigung oder die passende Gesichtscreme. Peelings spielen bei fettarmer Haut eine besonders große Rolle, da sie trockene sowie abgestorbene Hautschüppchen entfernen. Die Haut fühlt sich danach nicht nur glatt und geschmeidig an, sondern kann somit andere Pflegeprodukte wieder besser aufnehmen. Das FACE CARE Enzym Peeling verfeinert das Hautbild dank fett- sowie eiweißspaltenden Enzymen, ganz ohne Rubbeln.

Ebenfalls gut für trockene, fettarme Haut geeignet ist das FACE CARE Zartpeeling. Es ist dank der nährenden Cremebasis Pflege und Peeling in einem. Fein abgerundete Kieselerdepartikel sorgen für einen sanften Peeling Effekt und fördern dabei gleichzeitig die Durchblutung.

Nährende Gesichtsmasken, wie die Q10 Anti-Aging Gesichtsmaske oder die straffende BioCellulose Maske, lassen die matte Haut wieder strahlen und hinterlassen einen frischen Teint und ein geschmeidiges Hautgefühl.

Die erfrischenden Q10 Anti-Aging Ampullen sorgen gleichzeitig für einen intensiven Frischekick und einen Energyboost - ideal für müde, kraftlose und fettarme Haut.

Tipp: Bei Kälte oder wechselnder Witterung reagiert die Haut besonders empfindlich und wird neben einem fahlen Aussehen auch spürbar trockener oder sogar schuppig – besonders im Wangenbereich. Hier gilt es die Haut mit einer reichhaltigen Pflege zu schützen, um sie vor eventuellen Rötungen, Juckreiz oder einem unangenehmen Spannungsgefühl zu bewahren. Die FACE CARE Kälteschutzcreme schützt die Haut und ist bei einem Spaziergang der beste Begleiter für fettarme Haut.