Hamamelis

zaubernuss

Hamamelis virginiana


Zaubernuss

Nordamerika

Die Zaubernuss ist heimisch in Nordamerika und Ostasien und wächst als sommergrüner Strauch oder kleiner Baum. Ihren Namen verdankt sie vermutlich den englischen Siedlern der "Neuen Welt“. Ihre versetzt an den Zweigen angeordneten Blätter erinnern an die Haselnuss, die in England mit Zauberei und Hexerei in Verbindung gebracht wurde.

Die Ureinwohner Nordamerikas schätzten die Zaubernuss als Heilpflanze und setzten sie als Heilmittel gegen Wunden und Entzündungen ein. Heute ist sie Bestandteil zahlreicher Cremes und Salben in der Kosmetik- und Pharmaindustrie.

Der Extrakt aus der Rinde, den Blättern und den Zweigen der Zaubernuss findet in der Kosmetik dank seiner hautpflegenden, wundheilenden, adstringierenden, beruhigenden und lindernden Wirkung Verwendung.

HAMAMELIS Als Wirkstoff in folgenden Produkten