Rosskastanienextrakt

rosskastanienextrakt

Aesculus hippocastanum


Gewöhnliche Rosskastanie, Gemeine Rosskastanie, Weiße Rosskastanie

Westasien

alle gemäßigten Klimazonen

Die Rosskastanie ist ein Baum, der bis zu 30 Meter in die Höhe wächst. Die Blätter ordnen sich fingerförmig an und befinden sich an langen Stielen. Sie sind schmal und werden bis über 20 Zentimeter lang. Die Frucht besteht aus einer kugeligen, grünlichen Kapsel mit weichen Stacheln.

Die Kastanie ist seit Jahrhunderten eine wichtige Heilpflanze, deren Wirkstoffe inzwischen gut untersucht worden sind. Die Samen der Rosskastanie helfen vor allem gegen Venenerkrankungen, wie Krampfadern, weil ihre Wirkstoffe die Wände der Venen abdichten. Auch ihre Wirkung gegen Wadenkrämpfe und schwere Beine ist wichtig, weil diese Gesundheitsbeschwerden sehr verbreitet sind.

Die Wirkweise der Rosskastanie in der Kosmetik ist seit langem bekannt. Sie kann die Mikrozirkulation anregen und damit sanft die Durchblutung unterstützen. Außerdem kann sie die Funktion der Kapillarwände verbessern und schützen und Schwellungen deutlich reduzieren.