Japanisches Blutgras

japanisches blutgras

Imperata Cylindrica


Flammengras

Asien

Asien, Indien, Mikronesien, Australien, Afrika

Japanisches Blutgras gehört zur Unterfamilie der Panicoideae innerhalb der Süßgräser. Es handelt sich um eine ausdauernde krautige Pflanze, die Wuchshöhen zwischen 0,25 und 1,2 Meter erreicht. Sie zeichnet sich durch ihre hohe Widerstandskraft gegen klimatische Bedingungen jeder Art aus.

Das Blutgras ist in Asien beheimatet und wird dort unter anderem auch als Heilpflanze verwendet. Vor allem in der traditionellen chinesischen Medizin erfreut es sich großer Beliebtheit.

Japanisches Blutgras kann intensiv und langanhaltend Feuchtigkeit spenden und so für einen frischen, gesunden Teint sorgen.

JAPANISCHES BLUTGRAS Als Leitwirkstoff in folgenden Produkten