Grüner Tee

grüner tee

Camellia sinensis


Grüntee

Südostasien

Die Teepflanze ist eine Pflanzenart aus der Familie der Teestrauchgewächse. Grüner Tee ist eine Art der Teeherstellung, bei der die Blätter nicht fermentiert, sondern nur an der Luft getrocknet werden. Nach dem Welken der frisch gepflückten Blätter verhindert ein kurzes Erhitzen der Teeblätter die Oxidation, wodurch nahezu alle vorhandenen Wirkstoffe erhalten bleiben.

Dank seiner unter anderem stark entschlackenden und antibakteriellen Wirkung ist Grüner Tee seit tausenden von Jahren hoch angesehen.

Neben vielen Vitaminen und Mineralien enthält Grüner Tee auch wichtige Flavonoide, sogenannte Antioxidantien, die vor freien Radikalen schützen und damit die Haut vor vorzeitiger Hautalterung bewahren können. Außerdem kann Grüner Tee entschlackend und antibakteriell wirken und die Haut nähren und pflegen.

GRÜNER TEE Als Wirkstoff in folgenden Produkten