Hyaluronsäure

Hyaluronsäure wirkt feuchtigkeitsspendend & aufpolsternd

Körpereigener Feuchtigkeitsbooster


Hyaluronan

Hyaluronsäure ist ein wichtiger Bestandteil verschiedener Bindegewebsarten, wo sie auch für die Regulation des Wassergehalts verantwortlich ist.

In der Medizin wird Hyaluronsäure bereits seit Jahrzehnten zur Behandlung von Wunden und Narben sowie gegen Arthrosebeschwerden verwendet. Wegen der positiven Wirkung auf das Hautbild wird sie aber auch in der Kosmetik und der ästhetischen Medizin zunehmend eingesetzt.

Hyaluronsäure besitzt eine herausragende Wasserbindungskapazität und kann der Haut intensiv Feuchtigkeit spenden. Bis zum 6.000-fachen ihres Gewichts kann die Hyaluronsäure an Wasser binden und ist somit ein unschlagbarer Wirkstoff, um Falten aufzupolstern und die Haut nachhaltig mit Feuchtigkeit zu versorgen. Als körperbekannter und natürlicher Bestandteil des NMF (Natural Moisturizing Factor) ist sie auch bestens verträglich.

HYALURONSÄURE Als Wirkstoff in folgenden Produkten