Zinkoxid

zinkoxid

Der natürliche UV-Absorber


Zinkweiß, Chinesischweiß, Ewigweiß, Schneeweiß

Bei Zinkoxid handelt es sich um eine natürliche Verbindung aus Zink und Sauerstoff zu sehr kleinen Kristallen. Es erscheint als weißes, geruchloses Pulver mit hoher Deckkraft.

Der Einsatz von Zinkoxid als Pudergrundlage ist historisch belegt. Bereits 1866 löste es die bis dahin verwendeten gesundheitsschädlichen Blei-, Arsen- und Wismutsalze ab. Bis heute wird es in verschiedenen dermatologischen Rezepturen als Puderbestandteil eingesetzt. Aber auch als weißes Farbmittel in Malerfarbe wird traditionell Zinkoxid verwendet, daher der alternative Name "Zinkweiß“.

In der Kosmetik dient Zinkoxid als natürlicher UV-Absorber. Es reflektiert UV-Strahlen und kann somit vor Sonnenbrand schützen. Generell hilft es, schädigende Einwirkungen auf die Haut durch äußere Einflüsse zu vermeiden.