Weißer Tee

weißer tee

Camellia sinensis


Südchina in der Provinz Fuijan

Seinen Namen verdankt der weiße Tee dem weißen, seidenartigen Flaum, der die jungen Teeknospen umschließt. Für die Herstellung eines Kilogramms weißen Tees werden rund 30.000 handgepflückte Knospen benötigt, diese werden dabei schonend luft- und lichtgetrocknet.

Wegen seines hohen Polyphenol- und Flavonoidgehalts (= sekundäre Pflanzenstoffe) wird dem weißen Tee eine besonders gute gesundheitsfördernde und Immunsystem stärkende Wirkung zugesprochen.

In der Kosmetik wird der wertvolle Extrakt eingesetzt, da er stimulierend und sanft energetisierend, antioxidativ und zellschützend wirken kann. Darüber hinaus hat er auch eine entzündungshemmende und adstringierende Wirkung.

Dieser Wirkstoff ist auch ein Bestandteil unseres Energizing Complex.

WEIßER TEE Als Wirkstoff in folgenden Produkten