Monoi-Öl

Monoi-Öl

Gardenia tahitensis


Das Monoï-Öl ist ein traditionelles polynesisches Schönheitsöl. Auf den Südseeinseln wird seit je her natürliches Kokosnussöl mit dem Öl der Tiaré-Blüte vereint. Diese zart duftende, exotische Blume (Gardenia tahitensis) ist das Sinnbild Tahitis. Polynesische Frauen tragen sie noch heute gerne als Schmuck.

Das kostbare Monoï-Öl wird auf vielfältige Weise für die Schönheitspflege eingesetzt: Sowohl als hautpflegendes Öl als auch als intensive Haarkur überzeugt dieses Wunder-Öl durch seine einzigartigen kosmetischen Eigenschaften.

In Pflegeprodukten profitiert die Haut von den zahlreichen positiven Eigenschaften dieses exotischen Öls. Es ist reich an natürlichem Vitamin E, dem Anti-Aging-Vitamin, und an essentiellen Fettsäuren für eine gestärkte, geschützte Haut. Dabei ist es bestens verträglich und damit auch ideal für empfindliche Haut geeignet.