Jojobaöl

jojobaöl

Simmondsia chinensis


Trockengebiete mehrerer Kontinente; Anbau in den USA, Argentinien, Kenia, Indien und Australien

Jojoba wächst als immergrüner, reich verzweigter Strauch, der durchschnittlich etwa 2 Meter hoch wird.

Das flüssige Edelwachs aus den Nüssen des Jojobastrauches wurde von den indigenen Völkern zur Wundbehandlung verwendet. Heute findet man das Öl wegen seiner hervorragenden Eigenschaften in zahlreichen medizinischen Cremen, Pflege- und Reinigungsprodukten.

Jojobaöl ist in der Kosmetik höchst beliebt, da es schnell einzieht ohne zu fetten, und dabei besonders gut verträglich ist. Es kann die Haut weich und geschmeidig machen und vorzeitiger Hautalterung entgegenwirken. Daher ist es perfekt geeignet für spröde, trockene und empfindliche Haut.

JOJOBAÖL Als Wirkstoff in folgenden Produkten