Jambú Extrakt

jambuextrakt

Acmella oleracea


Parákresse

Gebiet des Indischen Ozeans

Inseln des Indischen Ozeans, Brasilien

Jambú ist im Gebiet des Indischen Ozeans heimisch. Es handelt sich um eine einjährige, krautige Pflanze mit leuchtend gelben Blüten und einem roten Zentrum.

Wenn man die frischen Blätter oder Blüten der Pflanze kaut, fühlt sich der Mundraum leicht taub an. Schon bei den Ureinwohnern wurde die Pflanze daher auch zur Linderung von Zahnschmerzen eingesetzt. Noch heute ist der Extrakt in der Homöopathie ein wichtiger Wirkstoff.

In der Kosmetik ist der Jambú Extrakt sehr beliebt, weil er die Intensität der Muskelkontraktion reduziert und so für eine sichtbare und schnelle Verminderung von Linien und Fältchen sorgen kann.

JAMBÚ EXTRAKT  Als Leitwirkstoff in folgenden Produkten