Blaubeerenextrakt

blaubeerenextrakt

Vaccinium myrtillus


Heidelbeere, Schwarzbeere, Mollbeere, Wildbeere, Waldbeere, Bickbeere, Zeckbeere, Moosbere

gemäßigte und nordische Zonen Eurasiens, Nordamerika

Die Blaubeere gehört zur Familie der Heidekrautgewächse. Sie wächst vorwiegend in Wäldern, Heide- und Moorlandschaften, als immergrüner, stark verzweigter Strauch. Die Pflanze wird bis zu 60 Zentimeter hoch und kann bis zu dreißig Jahre alt werden. Von Juli bis September trägt sie die bekannten schwarzblauen Beeren als Früchte.

In der Volksmedizin hat die Blaubeere eine lange Tradition und wird nach wie vor hoch geschätzt. Hildegard von Bingen wusste bereits im Mittelalter um ihre Heilwirkung und beschrieb als erste ihre medizinischen Eigenschaften. Die Pflanze wurde bei Magenkrankheiten und Lungenbeschwerden sowie bei Husten eingesetzt. Heidelbeerblätter gelten außerdem als blutzuckersenkend.

Der Blaubeerenextrakt findet in Kosmetikprodukten vor allem dank seiner erfrischenden, adstringierenden und kräftigenden Wirkung Verwendung.