Artischocke

artischockenextrakt

Cynara scolymus


Erddorn, Erddistel, Essdistel

Mittelmeerraum

Die Artischocke gehört zu der Pflanzenfamilie der Korbblütler. Die distelartige Pflanze besitzt sehr große, graugrüne Blätter und violett gefärbte Blüten. In ihrem Inneren versteckt sich das zartbitter schmeckende Artischockenherz.

Artischocken wurden bereits in der Antike von den Ägyptern, Griechen und Römern als Delikatessgemüse kultiviert. Auch heute werden der Artischocke nicht nur schmackhafte, sondern auch gesundheitsfördernde Eigenschaften zugesprochen. So kann der Verzehr bei der Reduzierung von Cholesterin helfen und den Stoffwechsel von Leber und Galle anregen.

Auch in der Kosmetik findet der Extrakt der Artischocke aufgrund seiner positiven Wirkung hohe Anerkennung, denn er kann den Abtransport von Schlackenstoffen fördern und die körpereigene Basenproduktion anregen, wodurch er sich hervorragend zur Unterstützung von Detox-Kuren eignet. Außerdem besitzt der Artischockenextrakt eine antioxidative Wirkung und kann damit oxidativen Stress und vorzeitige Hautalterung reduzieren.